Hansa-Berufskolleg Münster

Hansa-Berufskolleg Weiterbildung

KMK-Zertifikat

Verbesserung Ihrer beruflichen ChancenhansaHighlight
Die Bedeutung berufsbezogener Fremdsprachenkenntnisse wird von allen führenden Institutionen und Verbänden der Wirtschaft auch angesichts des Zusammenwachsens der Staaten in der Europäischen Union immer stärker hervorgehoben. Mit der Teilnahme an den KMK-Fremdsprachenzertifikatsprüfungen wird den Schüler*innen die Möglichkeit eröffnet, sich ihre Fremdsprachensprachenkenntnisse zertifizieren zu lassen, die sich an den Bedürfnissen des Ausbildungsberufs orientieren. Auch die landesweit steigende Zahl an Teilnehmer*innen unterstreicht die zunehmende Bedeutung von Fremdsprachenzertifikaten in der beruflichen Bildung.

Fremdsprachenkenntnisse sind eine wichtige Voraussetzung für

  • berufliche Mobilität: Verbesserung Ihrer beruflichen Chancen auf dem Arbeitsmarkt - national wie international
  • erfolgreiche Kooperation mit ausländischen Geschäftspartnern
  • Einblick in die kulturelle Vielfalt der Absatzmärkte
  • Qualifikation der Mitarbeiter*innen zur erfolgreichen Arbeit mit Auslandskund*innen
  • Nutzung neuer Märkte

Für wen ist das KMK-Fremdsprachenzertifikat?

  • für alle Schüler*innen in der beruflichen Bildung
  • für kaufmännisch-verwaltende Berufe
  • für gewerblich-technische Berufe
  • für gastgewerbliche Berufe

Was ist das Besondere am KMK-Fremdsprachenzertifikat?

  • konkret auf den Berufsbereich bzw. Ausbildungsberuf zugeschnittene Prüfungen
  • unabhängig von Benotung im Zeugnis
  • auf 4 unterschiedlichen Niveaustufen
  • Prüfungen in Englisch, Französisch, Spanisch und Niederländisch
  • auf freiwilliger Basis

Warum sollte ich?

  • Um Ihren zukünftigen Arbeitgeber*innen genauer über Ihre Fremdsprachenkenntnisse zu informieren.
  • Um einen Beleg über Ihre verschiedenen Fertigkeiten in der fremden Sprache zu besitzen.
  • Das Zertifikat orientiert sich an den Niveaustufen des Europarats. Daher ist eine überregionale länderübergreifende Einschätzung Ihres Kenntnisstandes möglich.

Was wird denn geprüft?
Alle Aufgaben orientieren sich an einem handlungsorientierten rollenbezogenen Fremdsprachenunterricht, der die Schüler*innen zur beruflich verwertbaren Kommunikation befähigen soll. Sie sollen

  • Texten und gesprochenen Mitteilungen Informationen entnehmen (Rezeption)
  • Schriftstücke erstellen (Produktion)
  • Texte von Deutsch oder der Fremdsprache in die jeweils andere Sprache vermitteln oder übersetzen (Mediation)
  • in Rollenspielen Gespräche führen (Interaktion)

Muss ich einen Vorbereitungskurs besuchen?

  • Nein! Das ist keine Voraussetzung, aber eine Vorbereitung durch die Berufsschule ist dringend anzuraten.

Welches Niveau ist für mich das richtige?

  • keine FOS-Reife: A2
  • FOS-Reife: B1
  • FHS-Reife/Abi (GK): B2
  • Abi (LK): C1

Lassen Sie sich individuell beraten!

Wann finden die Prüfungen statt?

Die Prüfungen können ausschließlich von Schüler*innen des Hansa-Berufskollegs Münster abgelegt werden. Die Anmeldung erfolgt über die jeweiligen Fachlehrer*innen.

 


Ansprechpartner: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

   Hansa-Berufskolleg
   Hansaring 80, 48155 Münster
    0251 608090
   0251 6080999
   info@hansa-berufskolleg.de

Webgeschreibung Anfahrt Hansa Berufskolleg

Jahrbuch Hansa Berufskolleg