Hansa-Berufskolleg Münster

Sprachen

Verbesserung Ihrer beruflichen ChancenhansaHighlight
Die Bedeutung berufsbezogener Fremdsprachenkenntnisse wird von allen führenden Institutionen und Verbänden der Wirtschaft auch angesichts deskmk Zusammenwachsens der Staaten in der Europäischen Union immer stärker hervorgehoben. Mit der Teilnahme an den KMK-Fremdsprachenzertifikatsprüfungen wird den Schüler*innen die Möglichkeit eröffnet, sich ihre Fremdsprachensprachenkenntnisse zertifizieren zu lassen, die sich an den Bedürfnissen des Ausbildungsberufs orientieren. Auch die landesweit steigende Zahl an Teilnehmer*innen unterstreicht die zunehmende Bedeutung von Fremdsprachenzertifikaten in der beruflichen Bildung.

 

Fremdsprachenkenntnisse sind eine wichtige Voraussetzung für

  • berufliche Mobilität: Verbesserung Ihrer beruflichen Chancen auf dem Arbeitsmarkt - national wie international
  • erfolgreiche Kooperation mit ausländischen Geschäftspartnern
  • Einblick in die kulturelle Vielfalt der Absatzmärkte
  • Qualifikation der Mitarbeiter*innen zur erfolgreichen Arbeit mit Auslandskund*innen
  • Nutzung neuer Märkte

 

Für wen ist das KMK-Fremdsprachenzertifikat?

  • für alle Schüler*innen in der beruflichen Bildung
  • für kaufmännisch-verwaltende Berufe
  • für gewerblich-technische Berufe
  • für gastgewerbliche Berufe

 

Was ist das Besondere am KMK-Fremdsprachenzertifikat?

  • konkret auf den Berufsbereich bzw. Ausbildungsberuf zugeschnittene Prüfungen
  • unabhängig von Benotung im Zeugnis
  • auf 4 unterschiedlichen Niveaustufen
  • Prüfungen in Englisch, Französisch, Spanisch und Niederländisch
  • auf freiwilliger Basis

 

Warum sollte ich?

  • Um Ihren zukünftigen Arbeitgeber*innen genauer über Ihre Fremdsprachenkenntnisse zu informieren.
  • Um einen Beleg über Ihre verschiedenen Fertigkeiten in der fremden Sprache zu besitzen.
  • Das Zertifikat orientiert sich an den Niveaustufen des Europarats. Daher ist eine überregionale länderübergreifende Einschätzung Ihres Kenntnisstandes möglich.

 

Was wird denn geprüft?
Alle Aufgaben orientieren sich an einem handlungsorientierten rollenbezogenen Fremdsprachenunterricht, der die Schüler*innen zur beruflich verwertbaren Kommunikation befähigen soll. Sie sollen

  • Texten und gesprochenen Mitteilungen Informationen entnehmen (Rezeption)
  • Schriftstücke erstellen (Produktion)
  • Texte von Deutsch oder der Fremdsprache in die jeweils andere Sprache vermitteln oder übersetzen (Mediation)
  • in Rollenspielen Gespräche führen (Interaktion)

 

Muss ich einen Vorbereitungskurs besuchen?

  • Nein! Das ist keine Voraussetzung, aber eine Vorbereitung durch die Berufsschule ist dringend anzuraten.

 

Welches Niveau ist für mich das richtige?

  • keine FOS-Reife: A2
  • FOS-Reife: B1
  • FHS-Reife/Abi (GK): B2
  • Abi (LK): C1

Lassen Sie sich individuell beraten!

 

Wann finden die Prüfungen statt?

Die Prüfungen können ausschließlich von Schüler*innen des Hansa-Berufskollegs Münster abgelegt werden. Die Anmeldung erfolgt über die jeweiligen Fachlehrer*innen.

Ansprechpartner: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 

DELE = Diploma de Español como Lengua Extranjera

Im Rahmen einer Vereinbarung des spanischen Kulturinstituts Instituto Cervantes in Madrid und des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landesdele Nordrhein-Westfalen, können Schülerinnen und Schüler weiterführender Schulen in Nordrhein-Westfalen die staatlichen spanischen Sprachdiplome DELE zu vergünstigten Konditionen erwerben. Die Prüfungsvorbereitung und die Zertifizierung erfolgen in direkter Zusammenarbeit zwischen Schulen in Nordrhein-Westfalen und dem Instituto Cervantes in Bremen.

Die Universität Salamanca erstellt und bewertet die schriftlichen Teile der Prüfungen, die von dem Instituto Cervantes in Bremen und das Hansa Berufskolleg als autorisierte Prüfungsschule durchgeführt werden.

Die mündlichen Prüfungen können in einem Zeitraum vor und nach dem schriftlichen Termin oder auch am Tag der schriftlichen Examen am Hansa Berufskolleg durch autorisierte Spanischlehrkräfte, die im Vorfeld an den Fortbildungen zum DELE-Prüfer im Rahmen der Kooperation des Instituto Cervantes Bremen und des Ministeriums des Landes Nordrhein-Westfalen, der Prüfungsschulen vor Ort durchgeführt werden.

 

Bedeutung

Die erfolgreiche Teilnahme wird weltweit anerkannt und erleichtert den Zugang zu einer Berufstätigkeit in einem spanischsprachigen Land und/oder zu einem Studium an einer spanischen oder lateinamerikanischen Hochschule. Eine bestandene Prüfung auf B2-Niveau berechtigt weltweit zum Studium in einem spanischsprachigen Land ohne wei­tere Sprachprüfung. Ein DELE-Zertifikat ist auch hilfreich bei der Erlangung von Stipendien und Praktikumsplätzen.

Die Bedeutung des Instituto Cervantes für die spanische Sprache ist vergleichbar mit der Bedeutung des Goethe-Instituts für die deutsche Sprache. Vergleichbare Zertifikate für andere Sprachen sind DELF für Französisch und Cambridge Certificate für Englisch.

 

Vergleich DELE mit KMK

 

 

DELE-Zertifikat

KMK-Zertifikat

Niveaustufen gem. GER

-      A1, A1 escolar, A2, A2/B1 escolar, B1, B2

(C1 und C2 wird nicht in Schulen ge­prüft)

-      I (A2), II (B1), III (B2)

(Niveau IV wird bei uns nicht geprüft)

Kosten bei Prü­fungsabnahme in Schulen

-      55,00 Euro [statt Normalpreis 120,00 (A1)] bis 80,00 Euro [statt Normalpreis 200,00 (B2)]

-      keine

Prüfungsorte

-      weltweit am gleichen Tag

-      hier in der Umgebung nur am Hansa-BK

-      deutschlandweit

-      in Münster u. a. am Hansa-BK

Bekanntheitsgrad

-      weltweit bekannt und anerkannt

-      in Deutschland bekannt und anerkannt

-      durch Aufnahme in den Europass auch europaweite Anerkennung möglich

Inhalt der Prüfun­gen

-      Allgemeinsprachig

-      keine Übersetzungs- bzw. Mediations­aufgaben, da deutsche Sprache keine Rolle spielt

(weltweit einheitliche Prüfung)

-      Wirtschaftlich

-      Übersetzungs- bzw. Mediationsaufga­ben vom Spanischen ins Deutsche und umgekehrt

(Prüfung konzipiert für Deutsche)

erlaubte Hilfsmittel während der Prü­fung

-      keine

-      zweisprachiges Wörterbuch

 

 

Gedanken zu einer eventuellen Kooperation


Die DELE-Zertifikate sind nicht alternativ zum KMK-Zertifikat zu verstehen, sondern als zusätzliches Angebot. Das A1-Zertifikat könnte z.B. für Höha-Schüler interessant sein, die im Unterricht nicht das Niveau A2 erreichen bzw. keine wirtschaftlichen Themen wie Geschäftsbriefe behandeln. Auf der anderen Seite könnten besonders leistungsstarke Schüler, die später eventuell in einem spanischsprachigen Land arbeiten oder studieren möchten, an dem Erwerb eines DELE-Zerfikates auf der Niveaustufe B2 intessiert sein.

 

Preise für die DELE-Sprachzertifikate für Schülerinnen und Schüler des Landes NRW: 

 

DELE-ZERTIFIKATE 

PREISE 

A1, A 1 escolar 

55,- EURO 

A 2 

60,- EURO 

B 1 + A2/B1escolar 

65,- EURO 

B 2 

80,- EURO 

C 1 

90,- EURO 

C 2 

100,- EURO 

 

Die Anmeldung und Begleichung der Gebühren erfolgt gesammelt über uns. Bitte geben Sie uns den ausgefüllten Anmeldebogen ab und entrichten Sie die Gebühr. 

Falls Sie die Gebühr selbst überweisen haben, senden Sie bitte unbedingt eine Kopie Ihres Anmeldebogens an folgende email Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und geben Sie im Verwendungszweck Ihrer Überweisung den Namen des Kandidaten, die Niveaustufe (A1, A2 etc.) und den Namen der Prüfungsschule (Hansa Berufskolleg) an. 

 

Ihre Anmeldung bekommt erst nach Eingang der Gebühren und des Anmeldebogens Gültigkeit. 

Die ANMELDEFRIST für Kadidaten, die die DELE-Prüfungen im Rahmen der Vereinbarung mit dem Schulministerium an einer Schule in NRW ablegen, endet für die Novemberprüfung am 24. September 2021. Anmeldungen ohne erfolgte Zahlung können nicht berücksichtigt werden. Zahlungen ohne Anmeldeformular oder entsprechenden fehlenden o.g. Detailangaben werden sofort zurücküberwiesen.

 

Prüfungstermin November 2021: Freitag 12.11.21 mündliche Prüfung Samstag 13.11.21 schriftliche Prüfung.

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

   Hansa-Berufskolleg
   Hansaring 80, 48155 Münster
    0251 608090
   0251 6080999
   info@hansa-berufskolleg.de

Webgeschreibung Anfahrt Hansa Berufskolleg

Jahrbuch Hansa Berufskolleg